www.msw-modelle.com MSW-Baumaschinenmodelle Werbemodelle Sammlermodelle Shop
Versand mit:
Zertifiziert:
Wir akzeptieren:

Modellbericht

In den letzten Jahren ist die Anzahl an interessanten Modellen zunehmend größer geworden. Die Auswahl für die heimische Sammlung ist für uns Sammler daher nicht einfacher geworden. Deswegen werden wir an dieser Stelle in lockerer Reihenfolge Modellberichte bzw. Modellbesprechungen präsentieren.

LG 1750 Wasel

20 Jahre MSW Modelle – das Jubiläumsmodell LG 1750 Wasel

Von Carsten Bengs*

2014 ist für MSW Modelle ein besonders Jahr, können Norbert und Sylvia Mietz doch auf 20 erfolgreiche Jahre Modellversand samt dazugehörigem Rundumservice zurückblicken. Und im zwanzigsten Firmenjahr präsentiert MSW Modelle ein wahres Feuerwerk an exklusiven Modellen. Spannende Versionen des Conrad LTC 1045 oder WSI LTM 1050 sind da nur zwei kleine Beispiele.

Das absolute Highlight ist aber das Jubiläumsmodell, ein Liebherr LG1750 SL7DHS in den Farben des bekannten Bergheimer Krandienstleisters Wasel. Die Idee zu dem Modell entstand bei Norbert Mietz zusammen mit Wasel bereits im Mai. Und nach einigen Telefonaten, Gesprächen, Planungen und natürlich auch Genehmigungen konnte das Modell in der tollen Farbgebung dann im November ausgeliefert werden.

Highlight während der Vorbereitung war sicher ein Besuch des Vorbilds auf einer Windkraftbaustelle. Nur so konnte Norbert Mietz die originalgetreue Beschriftung des Modells sicherstellen. Ein beeindruckender Besuch.

Das Jubiläumsmodell kommt wie auch schon die Versionen Maxikraft oder Grohmann mit Derrick und Mastnase. Und das Jubiläumsset liefert MSW Modelle gleich noch mit Oberwagenverlängerung (die es ja nur in der offiziellen Liebherr Version gab), den beiden Transportböcken für den Oberwagen und inklusive der 2 kleinen Haken aus. Also eine einzigartige Kombination, die es so noch nie gab.

Und ein Jubiläumsmodell ist natürlich auch nur echt mit Urkunde. Das Zertifikat zeigt auf der einen Seite ein Bild vom beeindruckenden Besuch des Vorbilds …

… und auf der Rückseite sind die zugehörigen Unterschriften der am Modell beteiligten Unternehmen Wasel, Conrad Modelle und MSW Modelle zu lesen. Und auch das Zertifikat ist aufwändig gestaltet.

LG1750 Wasel mit montiertem Oberwagen, Transportböcken und Oberwagenverlängerung. Die Blau-Weiße Farbgebung von Wasel zählt sicher zu den attraktiven Farbvarianten.

Auf den massiven Stützen ist der Wasel Schriftzug vorbildgetreu gut zu lesen.

Und auch innen ist das Logo deutlich angebracht. Wie auch beim Vorbild ist es allerdings etwas kleiner.

Die Beschriftung des Oberwagens ist ebenso vorbildgerecht.

Conrad hat dem LG1750 nun auch eine Quick Connection aus Metall. spendiert. Über einen Druckknopf lässt sich die Verbindung entriegeln und der Oberwagen vom Fahrgestell trennen. Auch ist die neue Verbindung deutlich stabiler als früher.

Charakteristisch für das Modell ist die stabile Sternabstützung; sämtliche Kräfte werden hier nur in den Rahmen unterhalb des Drehkranzes eingeleitet. Alle Stützen lassen sich auch demontieren, indem der Bolzen gelöst wird.

Im Unterwagen ist beim Vorbild ein 505 kW starker Liebherr Dieselmotor installiert. Der Motorkühler zeigt nach vorne hin. Auch sind die Zylinder sichtbar, über die jeder Stütze ausgeschwenkt wird. Laufflächen aus Anti-Rutschblech sind ebenfalls nachgebildet.

Alle vier Stützholme besitzen innenliegendes Gewinde und stützen das Modell stabil ab. Für die Variante SL8HS, d.h. ohne Derrick, müssen die Stützen auf die maximale Abstützbasis 32 cm mal 32 cm (16 m x 16 m beim Vorbild) ausgefahren werden. Mit Derrick reichen 12 mal 12 m beim Vorbild aus.

Heckansicht des Fahrgestells mit Aufstieg und Handläufen. Scheinwerfer, Kupplung und Warnleuchte fehlen ebenfalls nicht.

Assistiert wird der LG 1750 vom LTC1045. Auch wenn der kleine 45 Tonner für das Vorbild etwas zu klein als Hilfskran ist, passt er gut zum Modell. Immerhin kann er als Zugabemodell beim Kauf des LG1750 ausgewählt werden. Der LTC 1045 "Schatte" ist eines von vielen Exklusivmodellen in 2014 von MSW Modelle.

Die Oberwagenverlängerung ist montiert; ein Handlauf sichert gegen herunterfallen. Da der Drehradius somit deutlich größer ist, kann weniger Ballast aufgelegt werden und damit Transporte eingespart werden. Die Oberwagenverlängerung wiegt beim Vorbild 5 t.

Der A-Bock besitzt nun auch Metallrollen und diese werten das Modell deutlich auf. Bei der erstmaligen Einscherung sollte der A-Bock immer unter Spannung stehen, um ein Rutschen des Seils von den Rollen zu vermeiden.

Die Einscherung entspricht hier nicht ganz der des Vorbildes, ist am Modell aufgrund des höheren Rollwiderstandes der Rollen aber einfacher zu realisieren.

Die andere Seite des Oberwagens. Eine Leiter würde den Aufstieg vereinfachen. Das Wasel-Logo ist auch auf dieser Seite vorhanden. Gut zu erkennen ist auch das Auspuffrohr. Beim Vorbild wäre ein 400 kW starker Liebherr Dieselmotor installiert.

Laufgitter mit Handläufen werden seitlich eingesteckt. Alle Geländer und Handläufe sind aus Zink gefertigt. Auch die Kabine ist detailliert nachempfunden.

Im Einsatz mit SL8HS Version. Bei 22 m Ausladung könnten mit dem 84 m Ausleger noch 100 t gehoben werden. Ballastiert würde dann mit 100 t.

Der SL8HS-Kopf im Detail. Das Zertifikat eignet sich auch als schöne Last des beeindruckenden Modells.

Norbert Mietz hat auch Wert darauf gelegt, das dem Modell realistische Haken beiliegen und so kommt der LG1750 Wasel mit den 2 kleinen Haken. Diese sind beim Vorbild für Traglasten bis 125 t zu verwenden.

Conrad spendiert dem Haken vier Rollen, was wohl aus Platzgründen gemacht wurde. Der ursprüngliche Haken besaß 3 Kunststoffrollen. Haken mit einer geraden Rollenzahl sind in der Realität bei Autokranen eher selten zu finden.

Die Unterwagenkabine mit Beschriftung, Warnleuchten und Spiegeln.

Bereit für die Auslegermontage.

Das massive Modell steht sicher und stabil auf den Kranmatrazen. Übrigens wiegt eine Matratze beim Vorbild 7,8 t.

Einsatzbereit im Zwei-Hakenbetrieb.

Die Laufgitter an der anderen Seite sind ebenfalls aus Zink. Gut zu erkennen sind auch die Drehantriebe.

* Carsten Bengs ist Autor der O&K Chronik „Orenstein & Koppel – 125 Baumaschinen, Lokomotiven und Traktoren“. Als freier Redakteur berichtet er regelmäßig über Baumaschinenmodelle in den Magazinen ToyTrucker & Contractor (USA) und TruckModell (D).

Wenn Ihnen diese Besprechungen gefallen haben oder wenn Sie Anregungen oder Kommentare haben,
freuen wir uns über diese unter

Modellberichte

Modell: Lesen: Autor: Datum:
In Szene gesetzt: 2-Wege-Bagger In Szene gesetzt: 2-Wege-Bagger, Deutsch Stephan Bergerhoff 19. Oct. 2017
MSW exklusiv: Colonia 70 Years MSW exklusiv: Jubiläumsmodell 70 Jahre Colonia, Deutsch MSW exclusive: Anniversary Edition - 70 Years Colonia, English Carsten Bengs 23. May. 2016
Demag V70 HIMOBO MSW exklusiv: Demag V70 HIMOBO, Deutsch MSW exclusive: Demag V70 HIMOBO, English Carsten Bengs 02. Mar. 2016
LTM 1500 Wippe MSW exklusiv: LTM 1500 Wippe, Deutsch MSW exclusive: LTM 1500 Wippe, English Carsten Bengs 27. Apr. 2015
LTM 1400 YCC MSW exklusiv: LTM 1400 YCC, Deutsch MSW exclusive: LTM 1400 YCC, English Carsten Bengs 02. Jan. 2015
MSW exklusiv: LG 1750 Wasel MSW exklusiv: LG 1750 Wasel, Deutsch MSW exclusive: LG 1750 Wasel, English Carsten Bengs 03. Dez. 2014
Gottwald AMK 71-52 Modellbericht Gottwald AMK 71-52 Himobo, Deutsch Modellbericht Gottwald AMK 71-52 Himobo, English Carsten Bengs 13. April 2014
Liebherr LTC 1045-3.1 Modellbericht Liebherr LTC 1045-3.1 Conrad, Deutsch Modellbericht Liebherr LTC 1045-3.1 Conrad, English Carsten Bengs 28. Nov. 2013
Zoomlion Jingcheng QAY220 & QAY160E Modellbericht Zoomlion Jingcheng QAY220 & QAY160E Deutsch Review Zoomlion Jingcheng QAY220 & QAY160E English Carsten Bengs 02. Sep. 2013
Liebherr LTM 1500-8.1 WSI Modellbericht Liebherr LTM 1500-8.1 WSI Deutsch Review Liebherr LTM 1500-8.1 WSI English Carsten Bengs 05. Aug. 2013
Liebherr LTM 1050-3.1 Franz Bracht Modellbericht Liebherr LTM 1050-3.1 Franz Bracht Deutsch Review Liebherr LTM 1050-3.1 Franz Bracht English Carsten Bengs 27. Mai 2013
EMPL EH/W 200 BISON Modellbericht EMPL BISON EH/W 200 von CONRAD Deutsch Stephan Bergerhoff 12. Juli 2012
Palfinger Felbermayer PK100002 Modellbericht Palfinger Felbermayer PK100002 Deutsch Model Review Palfinger Felbermayer PK100002 English Carsten Bengs 04. Juni 2012
Gottwald AMK 1000 Modellbericht Gottwald AMK 1000 Deutsch Model Review Gottwald AMK 1000 English Carsten Bengs 08. Apr. 2012
Liebherr LTM 1200-5.1 Colonia Modellbericht Liebherr LTM 1200-5.1 Colonia Deutsch Model Review Liebherr LTM 1200-5.1 Colonia English Carsten Bengs 13. Feb. 2012
MAN TGX-SLT vs. Mercedes Actros Modellbericht MAN TGX-SLT vs. Mercedes Actros Deutsch Model Review MAN TGX-SLT vs. Mercedes Actros English Carsten Bengs 08. Nov. 2010
GMK 5095 & GMK 4100L Modellbericht GMK 5095 & GMK 4100L Deutsch Model Review GMK 5095 & GMK 4100L English Carsten Bengs 17. Feb. 2010
LTM 11200 Modellbericht LTM 11200 Deutsch Model Review LTM 11200 English Carsten Bengs 23. Nov. 2009
LH621 vs. ST14 Modellbericht LH621 vs. ST14 Deutsch Model Review LH621 vs. ST14 English Carsten Bengs 03. Jul. 2009
LG 1750 Modellbericht LG 1750 Deutsch Model Review LG 1750 English Carsten Bengs 27. Mar. 2009
LTR 1100 vs. 683 Modellbericht LTR 1100 vs. 683 Deutsch Model Review LTR 1100 vs. 683 English Carsten Bengs 11. Aug. 2008
SK 599 AT 5 vs. MK 100 Modellbericht SK 599 AT 5 vs. MK 100 Deutsch Stephan Bergerhoff 17. Sep. 2008